Zahnfleischästhetik – wie bewahren Sie Ihr strahlendes Lächeln?

Nicht nur gesunden Zähne, auch ein gesundes und schönes Zahnfleisch, das eng am Zahn anliegt, tragen zum positiven Gesamteindruck Ihres Gesichts bei. Unsere Bekannte, die Paradontitis, ist neben der Lockerung der Zähne und der Entstehung von Knochentaschen auch noch für einen möglichen Zahnfleischrückgang verantwortlich. Dieser kann allerdings auch das Resultat nichtentzündlicher, altersbedingter Vorgänge und/oder einer etwas zu enthusiastischen Zahnputztechnik sein.

Oft ist bei einem solchen Zahnfleischrückgang das Zahnfleisch zwischen den Kronen (dunkle Dreiecke) oder den Zahnhälsen betroffen. In letzterem Fall wirken die Zähne sehr lang. Durch die freiliegenden Bereiche sind sie sehr schmerzempfindlich und anfälliger für Zahnhalsdefekte.

In der Regel kann in solch einem Fall eine Zahnfleischtransplantation Abhilfe schaffen. Dazu wird ein kleines Stück Gewebe auf die freiliegenden Bereiche übertragen. Das Gewebe kann beispielsweise aus der hinteren Gaumenpartie entnommen werden. Dadurch kann das Zahnfleisch wieder in einen gesunden und schönen Zustand zurückkehren.

Copyright 2019 - DENKBAR DESIGN GmbH
Es werden notwendige Cookies, Google Maps und Youtube geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.