Warum muss eine operative Zahnentfernung oder die Freilegung von Zähnen erfolgen?

Komplizierte(re) Zahnentfernungen gehören auch zu unserem medizinischen Spektrum. Eine solche Zahnentfernung kann dann vonnöten sein, wenn ein Weisheitszahn noch nicht vollständig durch das Zahnfleisch gewachsen ist. Ferner gehört auch die Zahnfreilegung zu diesem Bereich der Oralchirurgie und Kieferorthopädie. Eine Zahnfreilegung kann dabei helfen, Entzündungen und/oder die Entstehung von Geschwulsten zu vermeiden.

Warum muss man

Weisheitszähne entfernen?

Weisheitszähne gehören mit Sicherheit zu den unangenehmsten Vertretern der Gattung „Zahn“ und haben leider so gar nichts mit Weisheit zu tun. Sie werden auch als Dens serotinus, spätkommender Zahn, bezeichnet.

Meldet sich ein solcher Zahn zu Wort, ist das meist mit unangenehmen Druckschmerzen verbunden. Eine Entfernung dieser Molaren ist nicht zwangsläufig nötig, in einem solchen Fall aber empfehlenswert. Neben dem unangenehmen Druck kann es auch passieren, dass der Zahn schräg im Kieferknochen liegt. Dann wird Druck auf die benachbarten Zähne ausgeübt, die dann in der Folge schmerzen.

Wie funktioniert das mit der

Freilegung verlagerter Zähne?

Es kann vorkommen, dass Zähne im Kieferknochen verbleiben und/oder schräg angelegt sind. Ist das der Fall, wachsen sie in der Folge schräg aus dem Zahnfleisch heraus. Dann ist eine kieferorthopädische Behandlung bzw. eine Freilegung des betreffenden Zahnes erforderlich.

Um den Zahn freizulegen, wird darüber liegendes Weichgewebe, eventuell auch ein wenig Kieferknochen, entnommen. Anschließend können diese retinierten (zurückgehaltenen) Zähne durch die Kieferorthopädie in den Zahnbogen eingegliedert werden. Vor allem Eckzähne tendieren dazu, schräg zu wachsen. Mit einer Zahnfreilegung besteht eine gute Chance, diese gesund in der richtigen Zahnstellung in das Gebiss zu integrieren.

Copyright 2019 - DENKBAR DESIGN GmbH
Es werden notwendige Cookies, Google Maps und Youtube geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.